UNSERE ANGEBOTE IM ÜBERBLICK

Wandern
Gymnastik
Wassergymnastik
Walking
Velofahren
Skifahren
Englischkurs
Singen
Stamm
Theater
Mehr anzeigen

Bewegen Sie sich gerne in Feld und Wald oder lieber in der Turnhalle, im  Wasser oder im Schnee?

Möchten Sie vielleicht nicht immer allein auf eine Velotour gehen?

Hat eventuell Ihr Englisch etwas Auffrischung nötig?

Singen Sie lieber in einem Chor als allein zu Hause? Lieben Sie gesellige Anlässe?

Wollten Sie schon lange einmal in einem Theater mitspielen? 

Dann hat das Forum 60 plus ganz bestimmt auch für Sie ein passendes Angebot.

 

EINZELHEITEN

 
 
 

Wandern

Wir bieten pro Jahr 8 Standard-Wanderungen an.

Die Wanderzeiten betragen im Durchschnitt 3½ bis 4 Stunden.
Die Wanderungen werden nach Möglichkeit so geplant, dass für Personen, die nicht die ganze Strecke zu Fuss zurücklegen können, die Möglichkeit besteht, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen.

Drei anspruchsvolle Bergwanderungen ergänzen

das Jahresprogramm.

Wanderzeit zirka 5½ bis 7 Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen und sicherheitshalber (je nach Schwierigkeitsgrad) beschränkt.

Wir bieten zusätzliche Kurzwanderungen

von zirka 1½ bis 2 Stunden an, die bei jedem Wetter durchgeführt werden.

Sicherheit geht vor
Alle Wanderungen werden bei einigermassen angenehmer Wetterlage

und bei sicheren Wegverhältnissen durchgeführt. Die Wanderstrecken

werden durch die verantwortlichen Wanderleiter/-innen jeweils vorgängig rekognosziert.
Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Liebes Mitglied, wage den Versuch und komm einfach einmal mit.

Es lohnt sich!

Gymnastik

Auskunft gibt Annemarie Bucher, 031 869 28 00

Gymnastik, die Grundlage aller Sportarten, kennt vielfältige Bewegungsformen mit oder ohne Musik und fördert das Zusammenspiel von Körper und Geist.
Mit Lockerungs- und Kräftigungsübungen sowie rhythmischer Schulung verbessern wir Ausdauer und Beweglichkeit. Mit Musik und Hilfsmitteln sorgen wir für ein interessantes und abwechslungsreiches Turnen.

Unsere Ziele:

  • Beherrschen der Bewegungsformen und Techniken, mit denen
    die Körperwahrnehmung gefördert wird,

  • Steigern von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit,

  • Üben des Gleichgewichts (Sturzprophylaxe).
     

Mit Ulrike Kauffeld, Physiotherapeutin mit eigener Praxis an der Oberdorfstrasse 37 in Münchenbuchsee, können wir die körperbewusste Gymnastik weiterhin professionell anbieten.
Diese Gymnastikstunden sind auch eine Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen zu treffen und Gedanken auszutauschen.

 

Zeit und Ort: Die Gymnastikstunden finden in der Turnhalle

des Paul-Klee-Schulhauses statt, und zwar dienstags und donnerstags, 16.50 bis 17.35 Uhr.
 

Kosten: 6 Franken pro Lektion.
Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Wassergymnastik

Melden Sie sich bei Annemarie Bucher, 031 869 28 00

Die Gruppengymnastik findet unter Anleitung unserer Mitglieder

Julia Roth und Kathrin Lindenmann statt.
Im Wasser sind Bewegungsabläufe möglich, die normalerweise nur mühsam oder gar nicht ausgeführt werden können. Unser Bewegungsangebot versucht, den individuellen Möglichkeiten aller Teilnehmenden gerecht zu werden.

Die Wassergymnastik nach dem Motto: «Dänk a d’Glänk»

  • verbessert das Allgemeinbefinden, die körperliche Leistungsfähigkeit sowie die Beweglichkeit,

  • lockert und entspannt den Körper,

  • regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an,

  • fördert die Harmonie der Bewegungen.
     

Fröhlichkeit und Spass in der Gruppe machen die Übungsstunden zu einem wohltuenden Erlebnis.

Zeit und Ort: montags, von 16.10 bis 16.55 Uhr in der Schwimmhalle Riedli.

 

Kosten: 6 Franken pro Lektion.
Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Please reload

 

Walking / Nordic Walking

Fragen beantwortet gerne Heidi Schürch, 031 869 22 65

Von März bis Oktober können wir uns aufs morgendliche Freitagswalking

im Bärenriedwald freuen.
Für das Nordic Walking ist es ein Vorteil, wenn die Stocktechnik beherrscht wird.
Ob mit oder ohne Stöcke, Walking oder Nordic Walking, alle sind herzlich willkommen.

 

Zeit: freitags, 9 Uhr.
Treffpunkt: Parkplatz am Lochstiegweg 28.

Velofahren

Auskunft erhalten Sie bei Karl Sprecher, 031 869 24 33

Vom 30. April bis 29. Oktober fahren wir wöchentlich Halbtagestouren auf verkehrsarmen Strassen, Natur- und Velowegen in der nahen und weiteren Umgebung.

Daneben haben wir Zeit, die schöne Landschaft zu bewundern. Auch Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen. Ein Schwatz beim Radeln oder beim Kaffeehalt sowie beim "Brätle" ist allemal möglich.

Auch E-Bike-Fahrer/-innen sind herzlich willkommen.

  • (keine E-Bikes)  25 bis 40 km, mehrheitlich flach mit leichten Steigungen.

  • 30 – 50 km (offen für Velo und E-Bike-Fahrer/-innen.) Mehrere mittlere oder längere Steigungen.

  • 30 – 60 km (offen für Velo und E-Bike-Fahrer/-innen.) Längere mittlere und stärkere Steigungen.

 

Tag: dienstags             

Besammlung: Bahnhofplatz Münchenbuchsee.

Abfahrt: um 13.00 Uhr in den Monaten April, Mai, Juni, September und Oktober.

Rückkehr: zwischen 16.00 und 17.00 Uhr.

Abfahrt: um 08.30 Uhr in den Monaten Juli und August.

Rückkehr: zwischen 11.00 und 12.00 Uhr.

Brätlitour: im Juni oder Juli. Abfahrt 10.00 Uhr.

Tagestour: im August oder September. Distanz ca. 80 km.

Halbtagestour: im September. Sternfahrt mit gemeinsamem Kaffeehalt.

Detaillierte Infos zu obigen Touren folgen später.

Abschlusstreffen: im Restaurant Diemerswil (Anfang November).

Es wird ein kleiner Imbiss offeriert.

Empfehlung: Bis Saisonbeginn Kondition stärken und Fahrradkontrolle beim Fachmann durchführen lassen.

Kaffeehalt: bei Tourenhalbzeit.

Ausrüstung: fahrtüchtiges vorschriftsgemässes Fahrrad/E-Bike, Velohelm, Ersatzschlauch, sportliche Bekleidung, Regenschutz, Fahrvergünstigung (GA, Halbtax), Notfallausweis. Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Unkostenbeitrag: Für Organisation und Administration wird pro Tour und Teilnehmer/-in 3 Franken erhoben. Inkasso durch Tourenleiter.

 

Leitung: Karl Sprecher, Tel. 031 869 24 33

Leiterteam: Ueli Zürcher, Tel. 031 869 12 89
Jürgen Jenny, Tel. 033 252 22 71, HR Andres, Tel. 031 869 11 58.

 

Neue Teilnehmer und Teilnehmer/-innen sind jederzeit herzlich willkommen.                          



 

Please reload

 
 
 
 
 

Skifahren

Auskunft und Anmeldung bei Falko D. Frank, 031 869 00 44

Vorgesehen ist jeweils der Mittwoch, ausnahmsweise Donnerstag.
Zielorte: Saanenmöser, Lenk, Adelboden, Diemtigtal, Sörenberg und Grindelwald.

Die Einladung zu den einzelnen Skitagen erfolgt per E-Mail bis Montag, 19 Uhr. Interessierte melden sich bis spätestens dienstags, 12 Uhr per E-Mail oder Telefon beim Organisator an.
Anschliessend werden alle über die Fahrzeugzuteilung informiert.

Durchführung

  • Die Skitage werden nur bei guter Witterung durchgeführt.

  • Gefahren wird in zwei Gruppen – gemächlich und etwas zügiger.

  • Besammlungsort ist grundsätzlich der Bahnhofplatz; es wird aber darauf geachtet, dass möglichst viele zu Hause abgeholt werden können.

  • Hin- und Rückfahrt mit Privatautos, Abfahrtszeit und Destination werden jeweils mit E-Mail oder telefonisch bekannt gegeben.

 

Kosten/Entschädigung

  • Mitfahrende bezahlen pro Tag 20 Franken.

  • PW-Fahrer/-innen erhalten pro Tag 40 Franken.

  • Tageskarten, Verpflegung und Getränke gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

  • Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden

Englischkurse

Auskunft bei Annemarie Bucher, 031 869 28 00

Seit Anfang Februar 2013 leitet Frau Marcella Lutz, Amerikanerin,

die Englischkurse. Sie spricht sehr gut Deutsch, hat sie doch in Amerika Deutschunterricht erteilt und als Übersetzerin gearbeitet.

Die Kurse finden wie folgt statt:

  • Stufe 2 (mittlere Kenntnisse) montags von 9 bis 10.15 Uhr.

  • Stufe 1 (Anfänger) montags von 10.30 bis 11.45 Uhr.

 

Der Unterricht richtet sich in der Regel nach dem offiziellen Schul- und Ferienplan.

Ort: Kirchgemeindehaus, üblicherweise in einem Kursraum im Parterre.
Kurskosten: 15 Franken je Lektion (75 Minuten). Kursmaterial geht zu Lasten der Studierenden.

Schnupperlektionen und Einstieg sind jederzeit möglich, neue Teilnehmer sind willkommen.

Freies Singen

Auskunft gibt Ihnen Heidi Schürch, 031 869 22 65

Wir geniessen das Singen und die Kameradschaft!

Zweimal im Monat treffen sich die Mitglieder des Chors und singen sich durch einen bunten Strauss von Volksliedern.
Bei der Singgruppe steht die Freude im Vordergrund. Zu verschiedenen Gelegenheiten tritt der Chor aber auch auf, etwa an der Hauptversammlung und beim Adventssingen des Forums.

Interessierte sind herzlich willkommen!

Wann: jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, von 9 bis 10.15 Uhr.
Wo: im Kirchgemeindehaus.
Leitung: Alfred Oester.
Klavier: Antoinette Robichon.

Stamm

Auskunft erteilt Ihnen Doris Urwyler, 031 862 17 21

Alle, die ein gemütliches Zusammensein und den Gedankenaustausch schätzen,

sind herzlich eingeladen.
Der Stamm findet am ersten Mittwoch im Monat statt.

 

Zeit: ab 10 Uhr bis etwa 11 Uhr.
Ort: Restaurant Domicil, Weihermatt.

Theater spielen

Auskunft erteilt die Regisseurin Verena Rohrer, 031 869 15 57

Die Zuschauerinnen und Zuschauer erfreuen sich an den unterhaltsamen,

gut gespielten Theaterstücken.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Aufführungen immer sehr gut

besucht werden.
Die Proben beginnen in der Regel nach den Sommerferien.
Die vier Aufführungen finden in der Aula im Bodenacker-Schulhaus im Februar und/oder März statt.

 

Die Theatergruppe Forum 60 plus sucht immer wieder neue Spieler/-innen.
Ausser etwas Zeit braucht es ein gutes Gedächtnis, eine tragende Stimme und Freude am Theaterspielen.
Auch das Gesellige kommt bei den Proben nicht zu kurz.

Please reload